Künstlerische Laufbahn

  • Lebenslauf als darstellende Künstlerin
  • Mit sechs Jahren Beginn einer Ballettausbildung in Dakar (Senegal) bei Mme Olga Rodzianko (ehem. 1. Solistin Ballets “Serge Lifar” und “Monte-Carlo”). Dort erste Soloauftritte im nationalen Theater “Daniel Sorano”.
  • In Frankreich und Deutschland Fortbildungen in Jazz, Afro, Step und Modern Dance. Zwischen 1989 und 1990 regelmäßige Teilnahme an den “internationalen Stuttgarter Tanzwochen” u.a. Ballettpädagogik – Intensiv-Seminar “Methodik des klassischen Tanzes” nach Waganowa.
  • 1997 – 1999 Ausbildung in Shaolin Kungfu an der Wu Yuan-Schule, München beim Großmeister Jianguo Sun.
  • 1998 Intensiv-Training an der Sportuniversität in Shangai
  • 1998 Auszeichnung beim “Wushu Open International” in Karlsruhe (2.Platz Schwertform)
  • 1999 Auszeichnung bei der europäischen Meisterschaften in Wolfsburg (1. Platz in der langen Stockform)
  • Tätigkeit als Tanzpädagogin
  • Jazz-Tanz für das Sportreferat der Firma BMW AG und für sozialpädagogische Institutionen
  • 2001-2006 Unterricht im klassischen Ballett für die Kunstturner/innen des Landesleistungszentrums in München

Choreografien /Regiearbeit 1996 Gründung von “emotional dance” und Aufführung des Tanzstückes “La nuit d´octobre” im BMW Kulturforum

  • 2002: “Wandlung – Bilder einer Innenreise” Das Tanztheaterstück wird im Kulturzentrum Unterhaching, im Theater “Ballhaus” Rosenheim und im Gasteig, München aufgeführt (Pressekritiken, mehr unter www.spirituelle-psychologie.com).
  • 2002: “Fliegende Sterne ” akrobatische Shownummer auf der Air-Track-Bahn für den Turnverein Unterhaching. Aufführung in der Olympiahalle im Rahmen des “Sportaculum 2002 ” (8000 Zuschauer)
  • 2003: Shownummer “Partnerakrobatik”. Aufführung bei der Turngala “Faszination Bewegung” im Rahmen der bayerischen Einzelmeisterschaften – Auftritt mit einer Shownummer in Benediktbeuern anlässlich eines Jugendfestivals
  • 2004: Auftritt in der Messehalle Riem “Leipzig 2012″
  • 2005: Vorführung einer akrobatischen Nummer (Airtrackbahn und Trampoline) in der Allianz-Arena vor 40.000 Zuschauern
  • 2005-2006: Gaialas´fantastische Reise in der Unterhachinger Sportarena (Pressekritiken hierzu unter www.t-u-t.de)
  • 2006 und 2009: Regie bei der Live-Aufführungen “Sport meets Art” für die “Munich Entertainment Productions GmbH”.